Channeling Metatron vom 01.07.2017

Medium: Margret Henke

Themen: die Veränderungen die sich auf der Erde zeigen, die fehlende Achtung und Wertschätzung untereinander und in Bezug zur Erde. Die Beschleunigung der Zeit und ihre Auswirkungen. Alles Wichtige und wirklich Wesentliche, alles Dauerhafte durchläuft einen Reifeprozess.

Frage: Was wäre die richtige Einstellung gegenüber autoritären Persönlichkeiten?

Frage: Ist es nicht auch so, dass viele Menschen nur auf das reagieren, was schrill und laut dargestellt wird?

Frage: Es wurde übermittelt das, die Angst oder große Besorgnis mächtigen Führern gegenüber dazu beiträgt, dass diese Persönlichkeiten an ihrem Platz bestehen bleiben. Wie ist das zu erklären?

Seid gegrüßt. Metatron ist es, der mit euch ist und zu euch spricht. Erlaubt euch, euch ganz auf diese Begegnung einzulassen und seid bereit zu spüren, wie ihr ganz langsam all eure Aufmerksamkeit aus der Welt, die euch umgibt, herauslöst. Ihr manifestiert diese Kraft bei euch selbst und seid so in der Lage, auf vielen Ebenen aufzunehmen, was sich in unserem Austausch  bewegt.

Was geschieht im Moment auf der Erde? In regelmäßigen Zyklen senken die Existenzen des Lichts ein hohes Potenzial an bedingungsloser Liebe in eure Atmosphäre, denn nun ist es soweit. Viele Menschen auf der Erde treten in einen wichtigen Entwicklungsprozess ein. Viele Menschen betreten individuell zu ihrem richtigen Zeitpunkt einen Zyklus, indem sie Dunkelheit in ihrem Inneren feststellen. Es ist keine äußere Dunkelheit, sondern eine innere Dunkelheit, die sich ausbreitet, die Orientierungslosigkeit entstehen lässt und damit auch ganz leicht Gefühle von Angst und Unsicherheit aktiviert. Es ist der Beginn eines individuellen Wandels, der in jedem Einzelnen, der sich in diesem Prozess befindet, stattfindet. Er ermöglicht, dass die Qualitäten des Christus-Bewusstseins  in einem großen Maß  im menschlichen Bewusstsein Platz nehmen können, dass das Licht der bedingungslosen Liebe im individuellen Energiefeld  in einem größeren Umfang manifestiert wird. Und es bedeutet ganz praktisch: Vergangenheit, Altes, Gewohntes und Vertrautes, was leicht ohne Prozess der Bewusstwerdung und Klärung entlassen werden kann, löst sich aus der Aufmerksamkeit, aus dem Energiefeld, aus der Schwingung, die den physischen Körper lebendig und handlungsfähig hält. Weiterlesen →

Saint Germain Botschaft vom 03.06.2017

Medium: Margret Henke

Vorbotschaft: Grenzen die die Manifestation in sich trägt zu akzeptieren und der Bereich Machtausübung.
Fragen: zur Rolle des IS. Wenn die Seele auf der Erde Erfahrungen macht um sich selbst zu erkennen wie ist es dann bei Geistwesen die nicht inkarniert sind? Hindert uns Fleisch essen am Aufstieg? Was passiert mit dem Emotionalkörper wenn der Mensch stirbt?

Seid gegrüßt. Saint Germain ist es, der zu euch spricht und mit euch ist. Erlaubt euch, euch ganz einzulassen auf diese Begegnung, denn so ist es uns möglich, in einen Austausch treten zu können, der oftmals zwischen euch und anderen Personen keinen Raum und keine Möglichkeit erhält stattfinden zu können. Seid euch gewiss, jedem von euch begegne ich auf der Grundlage der Gleichwertigkeit und in uneingeschränkter Achtung.

Die Welt, in der ihr euch befindet, erhält mehr und mehr die Hilfe und Unterstützung der Existenzen des Lichtes. Mehr als in manchen Zeiten zuvor sind in eurer Realität Boten der Quelle manifestiert, lichtvolle Helfer, die jedem von euch zur Seite stehen, jedem Menschen auf der Erde, um in dem Maße und individuell behilflich sein zu können, dass Erinnerung und Bewusstwerdung stattfinden kann. Weiterlesen →

Metatronbotschaft vom 05.05.2017

Medium:  Margret Henke

Frage: Beim Täter Opfer Spiel ist es so, dass diejenigen, die jetzt Gewalt erleiden, in Leben zuvor selbst Gewalt  ausgeübt haben?

Frage: Im Nachhilfeunterricht erlebe ich öfter Frustmomente, wenn ich feststellen muss, dass die Schüler den Stoff überhaupt nicht angeschaut haben und in der nächsten Stunde noch genau die gleichen Fehler machen. Wie kann ich diesen Frust überwinden?

Frage zur Provokation  gegen Korea

Seid gegrüßt! Metatron ist es, der zu euch spricht und mit euch ist. Seid bereit, euch ganz einzulassen auf diese wunderbare Begegnung zwischen uns und seid bereit, ohne jeden Zweifel, auf Augenhöhe mit mir in diese Begegnung einzutreten. Ich möchte euch ermutigen: Praktiziert dies immer wieder in eurem Alltag. Es ist ein wichtiges Element innerhalb der Entwicklung der menschlichen Gesellschaften, denn Wenige begegnen sich auf Augenhöhe. Viele über Einigen, Wenige unter den Anderen. Eine leidvolle Einteilung, die innerhalb der menschlichen Gesellschaften über die vielen Inkarnationen entstanden ist. Diese Einteilungen schenken den Menschen auf der Ebene ihrer Persönlichkeit nur einen eingeschränkten Blickwinkel. Weiterlesen →

Saint Germain Botschaft vom 01.04.2017

Auszüge vom Channeling Saint Germain vom 01.04.2017

Medium: Margret Henke

Sein eigenes Leben meistern. Gibt es Reptiloide Existenzen?
Die Verspechen der Politik und der Aufstieg des SPD Kanzlerkandidaten.

Fragen zu Zwängen und Ticks, Hungertod in unserer Gesellschaft und weitere interessante Fragen.

Ich grüße euch. Saint Germain ist es, der zu euch spricht und mit euch ist. Seid bereit, euch ganz einzulassen auf diese Begegnung und erlaubt euch, in meine Gegenwart einzutreten. Nehmt das violette Licht der Transformation auf, denn es schenkte euch die Möglichkeit, manches zu wandeln, das ihr, unsichtbar für eure Augen, in euch tragt, was euch keinen wertvollen Dienst mehr erweist, was in eurer irdischen Realität Verbindungen entstehen lässt, die ebenfalls keinen Nutzen für euch und die Beteiligten hervorbringen. Weiterlesen →

Sananda Botschaft vom 04.03.2017

Medium:  Margret Henke

Themen der Vorbotschaft:

Die Unterschiede zwischen den Channelmedien. Das menschliches Verhalten läst unangenehme Gefühle von Urteil, Ablehnung, Bewertung, Ausgrenzung oder Zerstörung entstehen. Ein wirkliches Miteinander praktizieren. Ungewöhnliche Wetterphänomene.

Fragen: Hat Europa eine gemeinsame Zukunft? Frage zu unserem Wirtschaftssystem.
Frage: Vor einigen Jahren hat man vom Polsprung gesprochen und von drei Tagen Dunkelheit.
Warum ist das nicht eingetreten?
Frage: Die Beziehungen zur Türkei werden ja immer schlechter.

In Liebe und Achtung komme ich zu euch. Ich bin Sananda und ich danke euch für diese Begegnung. Seid bereit, euch ganz auf diese Begegnung einzulassen und erlaubt euch, mir auf Augenhöhe zu begegnen. Darüber hinaus nehmt auf das Licht der bedingungslosen Liebe, das den Raum, in dem ihr euch befindet, erfüllt. Heute bin ich gekommen, um zu Beginn ein wenig über die Aufgaben zu sprechen, die Medien für die Menschen und für die Existenzen des Lichtes erfüllen. Weiterlesen →

Metatron Botschaft vom 04.02.2017

Medium:  Margret Henke

Sehr interessant und informativ: Die Vereinigten Staaten von Amerika mal anders betrachtet.
Frage zum Tourrette-Symptom. Sehr aufschlussreiche Antwort.

Ich grüße euch. Metatron ist es, der zu euch spricht und mit euch ist. Auf der Erde sind viele Menschen ein wenig in Aufruhr. Was ihr im Moment erlebt, was sich in verschiedenen Gesellschaften auf der Erde zeigt, ist, dass ein Großteil der Menschen in sich die Entscheidung gefällt hat, eine Leitung haben zu wollen, die für sie entscheidet, die wie ein mächtiger Ritter für sie kämpft, das für sie erreicht und erzielt, wovon sie glauben, dass sie dazu unfähig sind. Und weil sie diesen Wunsch verwirklicht sehen wollen, schenken sie den Personen all ihre Aufmerksamkeit, ihr Vertrauen und ihren Glauben, dass sie es für sie in Ordnung bringen, wozu sie scheinbar unfähig sind, weil sie sich darüber hinaus auch benachteiligt, vergessen und ohne Führung, ohne Einfluss erleben. Sie sind enttäuscht, frustriert, wütend. Und manch einer trägt stillen Hass in sich gegen die Mitmenschen, die das Universum scheinbar bevorzugte. Ich bin gekommen, um euch noch einmal mitzuteilen: Die Schöpfung nimmt niemals eine Bevorzugung oder eine Benachteiligung vor.
Weiterlesen →